SaunaIsolierung

SaunaIsolierung und Belüftung - KOMFORT UND SICHERHEIT



Die SaunaIsolierung einer Sauna hat eine der wichtigsten Funktionen. Sie muss die Sauna warm halten, da es nichts schlimmeres gibt wie eine kalte Sauna. Deshalb soll die Entscheidung für die Isolierung mit voller Verantwortung übernommen und nur Qualitätsmaterialien dafür verwendet werden.



Isolierungsarbeiten in der Sauna

Die Thermoisolation der Sauna ist eine sehr wichtige Phase im Saunabau, und am besten geeignet dafür ist die Isolationspanele SPU Sauna-Satu die man auch selber verbauen kann. Dieses Material ist perfekt für die Isolierung von feuchten Räumen und wird für Wände und Decken genutzt.

Sie sind dünner als typischen Isolierungspanele und sparen Platz im Raum, ausserdem sind sie leicht zu montieren, auch für unerfahrene Personen.

So sieht der Aufbau der SPU Sauna-Satu aus:

  • verwenden Sie die Dichtmasse nur auf sauberen Fußböden und stellen Sie ein Panel ein. Nutzen Sie dafür eine Wasserwaage. Die Beschriftung des Panels soll ins Raum innere zeigen, die Nut muss oben sein und die Feder unten soll entfernt werden.

  • Das Panel wird mithilfe von Dübeln und Schrauben befestigt

  • Füllen Sie die Nut mit Dichtmasse aus und stellen das nächste Panel rein. Beim Aufbau achten Sie das Prinzip “Nut und Feder”

  • Der Kleber soll alle Flächen bedecken, die miteinander verbunden werden.

  • Ueberschuessige Dichtmasse muss nach dem Aufbau entfernt werden.

  • Verkleben Sie alle Nähte mit Aluklebeband.

  • Platz für Bretter der Liegen soll ein bisschen größer als die Bretter ausgeschnitten werden. Die Stuetzbretter werden in die Fugen in der Wand mithilfe der Dübeln und Dichtmasse eingebaut.

  • Balken für die Verkleidung werden in die Isolierungspanels reingeschraubt.

  • Entfernen Sie 15-20 cm oberhalb des fußbodens die Aluminiumbeschichtung durch einen Waagerechten schnitt um später daran Fliessen verlegen zu können.

  • Bearbeiten Sie die Fläche ohne Alubeschichtung mit Grundierung und anschliessend mit Hydroabdichtung.

  • Auf dem Unterteil der Wand können nun Fliesen verlegt werden.

  • Die SPU Sauna-Satu Panele für Decke werden nach demselben Prinzip verbaut, wie die für die Wände. 

Für die Sauna Verkleidung wird Profilholz Verwendet. Das Holz soll wenig Baumharz enhalten, flexibel im Aufbau, robust, wärme- und feuchtigkeitsbeständig sein. Die beste Holzarten, die allen o.g. Eigenschaften entsprechen, sind Espe, ThermoespeErle und Abachi.

15,70 €
Lie­fer­zeit 2-5 Werk­ta­ge

NB!!! Die minimale Bestellung der Dämmplatten  bei - 10 Stück liegt.

Die beste Lösung für die Wärmedammung für Sauna.

SPU Sauna-Satu ist für die Isolierung der Wände und der Decke in der Sauna und Decken in Nassräumen. Diese Dämmplatten können in anderen Räumen als inneren Dämmungsschicht der Konstruktion zusammen mit inneren Deckschicht verwendet werden. SPU Sauna-Satu ist gut sowohl für den kapital- als auch für den Renovierungsbau geeignet.

Sehen Sie, wie SAUNA SATU einbauen